REITSCHULE - SCHULPFERDE

Um allen zukünftigen und aktuellen Reitschüler einen bessern Einblick in unsere Reitschule zu gewähren, haben wir Steckbriefe von unseren Schulpferden verfasst!

Viel Spass damit!

Stinu-Jörp - Stute

Geboren: 1996
Farbe: Braun
Besonderes Merkmal: Weißer Stirn.

Stinu-Jörp, die von den meisten Stina genannt wird, ist eine ruhige und zuvorkommende Fünfgangstute. Sie wird gerne gefordert und belohnt einen dafür mit tollem taktklarem Tölt. Sowohl auf dem Platz, wie auch im Gelände ist sie unerschrocken und gelassen. Sie ist schön groß und stark und deswegen auch für große Reiter geeignet. Da Stina sehr fünfgängig veranlagt ist, kann sie auf engem Raum(wie z.b. in der Halle) nicht gut galoppieren, auf der Ovalbahn oder im Gelände ist das aber kein Problem. Sie eignet sich toll für Anfängerstunden und Ausritte, aber auch sehr gut für fortgeschrittene Töltstunden!

Thruma frá Lysuhóli - Stute

Geboren: 2000
Farbe: Fuchs
Besonderes Merkmal: Stämmiger Körperbau

Thruma stammt auch aus Island, wo Villi sie sogar selbst gezogen hat und dann nach Deutschland importierte. Leider hat sie Ekzem und braucht so etwas mehr Pflege, als ihre Reitschulkollegen. Thruma ist eine starke, große Fünfgangstute, die sich auch für große oder schwere Menschen eignet. Sie ist sehr lauffreudig, aber trotzdem immer gut regulierbar. Ihr Arbeitseifer begeistert immer wieder ihre Reiter und aufgrund ihrer tollen Gänge hat sie auch schon an Turnieren teilgenommen. Im Sommer 2013 hat sie ein schöner Stutfohlen zur Welt gebracht und ist seit dem Winter 2013 wieder im Training! Aufgrund ihres tollen Charakters eignet sie sich auch super als Begleitpferd bei Jungpferdeausritten und erweist uns auch so außerhalb der Reitschule gute Dienste.

Vindur - Wallach

Geboren: 1993
Farbe: Brauner
Besonderes Merkmal: Lange Mähne

Vindur ist der Coole unter unseren Schulpferden und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Er ist also sehr verlässlich. Der Viergangwallach kann im Umgang schon mal etwas forscher sein, aber er ist der perfekte Partner um erste Galoppversuche zu wagen, da er so gleichmäßig und gemütlich galoppiert. Er ist auch ein Super Ausrittpartner für schöne Streifzüge durch den Hammersdorfer Wald.

Leiknir - Wallach

Geboren: 2001
Farbe: Falbe
Besonderes Merkmal: Seine Knopfaugen

Leiknir ist eigentlich das Kinderpferd der Familie Menzinger und hat schon einige Schleifen auf Turnieren ergattert. Zurzeit bringt er den Reitschülern gutes Tölten bei und wird sowohl dem Anfänger, als auch dem Fortgeschrittenen gerecht. Er ist zuverlässig und unerschrocken

Hrafn - Wallach

Geboren: 2013
Farbe: Rappe
Besonderes Merkmal: Rappe mit kurzer, puscheliger Mähne

Hrafn ist das jüngste unserer Schulpferde. Er hat ein besonders freundliches und aufgewecktes Wesen und gewinnt so schnell die Reiterherzen. Der Rappwallach ist ein Viergänger mit viel Tölt und schönem Gallopp. Mit ihm kann man sehr gut an einer feinen Hilfengebung arbeiten.

Hvinur von Hammersdorf - Wallach

Geboren: 2003
Farbe: Schimmel
Besonderes Merkmal: Schimmelwallach, klein aber fein!

Hvinur ist der Star unter den Schulpferden. Er ist perfekt ausgebildet, somit sehr fein zu reiten und einfach ein Supertölter. Der Schimmelwallach ist fünfgängig veranlagt und hat 5 sehr sichere und gleichmässige Gänge mit schöner Bewegung. Am meisten Spass hat man mit ihm bei der Töltarbeit, aber auch dressurmässiges Arbeit macht mit ihm viel Freude.

Pferdehof Menzinger

Villi Einarsson und Eva Menzinger
Hammersdorf 2
85656 Buch am Buchrain

Tel: 08124-909522
Villi Einarsson: 0176-72852844
Eva Menzinger: 0176-72852843

E-Mail: info@pferdehof-menzinger.de

Facebook
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen